01.09.2012

arbeitswoche und namenskissen...

hach...
schön das ihr hier seit!
ehrlich ich freue mich auch heute noch über jeden einzelnen leser, der dazu kommt...
und über die die schon so lange da sind sowieso!!!
herzlich willkommen und viel spaß...

ich habe die arbeitswoche eher schlecht als recht herum bekommen...
vor der schwangerschaft hat es mir nichts ausgemacht um 6 uhr aufzustehen, um 13h von der arbeit heim zu kommen und direkt weiter zu machen mit haushalt und nähen,
bis ich mein mäuschen abgeholt habe ,
um dann mit ihr durch wald und wiesen und über spielplätze zu rasen...
meist habe ich mich dann wenn emmi im bett war nochmal für 2-3 std an die nähmaschiene gesetzt...

aber nun...
fällt mir das doch recht schwer und es sieht eher so aus:
- arbeiten
- danach essen machen und beim essen die beine hochlegen
- wenn ich nochmal hoch komme, ein wenig haushalt...
- pause
- ein wenig nähen
-pause
- emmi holen
- je nachdem wie lange es gedauert hat (und wenn ich sie zu fuß abgeholt habe)
zu hause nochmal auf die couch und dabei 1-2 bücher vorgelesen 
- oder aber vor diesem punkt noch auf den spielplatz, zu freunden, ne kleinigkeit einkaufen oder oder oder
- abends völlig fertig auf die couch fallen und wieder bücher vorlesen...
- emmi fertig machen fürs bett... und mal mehr mal weniger überzeugungsarbeit leisten ;-)
- wenn der tag nicht ganz so stressig war, vielleicht doch noch ein bissel nähen, ansonsten  ab ins bett 
(dies ist für alle, die glauben, das halbtagsarbeiten, mit nem nebenjob und haushalt und kindern ja so easy ist!!!)

aber jetzt ist wochenende *freu*
und ich habe euch genug voll gebrabbelt, aber irgendwie musste ich das nun mal loswerden...

diese woche habe ich übrigens 4 projekte angefangen/weiter gemacht...

hier das bisher einzige endergebnis:


tja und jetzt?
wird gefrühstückt ;-)

ich wünsch euch ein gaaaaaaaaaaaaaaanz tolles wochenende mit euren lieben!!!
danke das ihr bei mir vorbei schaut :-*

8 Kommentare

  1. das Kissen ist toll geworden. Woher ist den die Stickdatei mit dem Schiff und dem Wal? Ich fand die zweite Schwangerschaft auch viel anstrengender als die erste und alles unter einen Hut zu kriegen ist auch etwas anstrengend aber das geht mir auch ohne Schwangerschaft manchmal so.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Pausen sind ganz großartig - gönn dir und Baby ganz viele davon :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach du sprichst mir soo aus der Seele! Viele meinen Kinder und Halbtagsjob wären soo easy. Aber das da ja noch ein Haushalt zu organisieren, die Freizeit der Kinder, der Mann sind und man selber ja auch noch das ein oder andere Hobby oder was auch immer hat, das ist vielen total fremd ;o)

    Ich denk an dich!

    Und den daran "In der Ruhe liegt die Kraft!"

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ... ich muss schon sagen ... du hast die wirklich Einzigartig schön gefertigt;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das gefühl kenne i h, ich bin auch dauer müde, schnenll kaputt und durch die beckenlockerung kann ich nicht lange laufen oder sitzen und auf der stelle stehen geht garnicht. Also fazit, die zweite shwangerschaft ist doch anders als die erste, war man da müdehat man sich halt auch nachmittags mal hingelegt :-). Doch das geht jetzt nicht.....
    abervschön ist es trotzdem lg steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ja so ist das... der Tag ist zu kurz und man würde immer noch so gern 1000 Sachen machen *lach*

    Hauptsache, euch gehts gut!

    AntwortenLöschen
  7. .....oh, ist das Kissen süß!!!!°Und das andere, du Liebe wird auch wieder anders ;o),ganz bestimmt ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh, Deins ist aber auch super schön geworden!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3