15.01.2013

DIY Stilleinlagen...

erstmal muss ich euch mal wieder danke sagen... 
für eure lieben worte...
fürs bei mir vorbei schauen,
obwohl ich es momentan nicht so oft zu euch schaffe...
vielen lieben dank :-*

 nun möchte ich euch ein DIY für stillende Muttis zeigen...
die IDEE an sich ist von meiner lieben Tatii...

bei emmi hatte ich damals Stilleinlagen aus der Apotheke,
die man einfach mit seife ausgewaschen hat...
die waren eine wohltat für meine geschundenen Brustwarzen...
denn mit dem stillen hatte ich am anfang arge probleme!
allerdings waren die auch sehr dick
und von daher gibbet diesmal selbstgenähte unikatöse stilleinlagen *_*

DIY STILLEINLAGEN

ihr braucht dazu:

* ein altes moltontuch oder spucktücher (von mir aus auch neue...)
* schöne angenehm zu tragende baumwollstoffe


aus den Molton-/spucktüchern schneidet ihr 2 kreise in eurer gewünschten größe aus...
(bei molton reicht einfache lage, bei den spucktüchern habe ich doppelte lage genommen... soll ja schließlich auch n bissel was aufsaugen!)
aus den baumwollstoffen je 4 kreise für 2 Stilleinlagen, die etwas größer sind als die "tuch"kreise ;-)

hier nochmal ganz gut zu sehen...

nun werden die "tuch"kreise zwischen die BW-stoffe gelegt und mit nadeln fixiert...

fix einmal mit der ovi drum herum...
oder natürlich mit nem engen zickzackstich...
und fertig sind stylische unkatöse stilleinlagen...
eure brustwarzen werden es euch danken...

zwei meiner freundinnen haben sie schon getestet...
sie fanden sie toll...
einziger kritikpunkt war, das es nicht genügend waren ;-)
also habe ich mir direkt ein paar mehr gemacht...


viel spaß... beim nachmachen... ;-)

ich werde dann in ca 4 wochen berichten wie Ich sie finde :-P

viel spaß hatte emmi heute auch mit ihrer besten freundin, 
die sie nach der rodeltour mit dem papa mit samt deren mama
mit heim brachte ;-)
(pssst agi schick mir doch noch bitte die bilder!)
und hier das ergebnis von 2 stunden mutter und kind spielen ;-)


so und nun ab auf die couch...
wasserbeine hoch...

habt einen wundervollen abend,
auch wenn´s mitten in der woche ist :-*

11 Kommentare

  1. Supi,das notier ich mir gerade...meine Tochter hat mir heute gerade mitgeteilt,sie sei schwanger!Juhuii,ich darf auch wieder Baby-Sachen nähen!
    Schöner Abend noch,liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  2. super idee und so viel umweltfreundlicher als die wegwerfdinger!!

    AntwortenLöschen
  3. ...wenn ich da an meine ollen "Baumwolllappen" in schicker Hautfarbe denke, die ich hatte....;o)....mensch sehen die klasse aus, super Idee!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach einem super Tag für Emmi!! Ich hoffe, du konntest dich während der Rodeltour ein wenig erholen und deine geplagten Beine etwas hochlegen. :-)

    Eine gute Nacht euch!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die selbst genähten sind auch für die Hormone gut ;-) meine Tante hat mir damals welche genäht - innen sogar aus Seide! Sehr sehr angenehm und zusammen mit dem still-Loop ein einzigartiges Geschenk ;-)
    Glg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja echt toll aus. Sieht doch nach viel Spass aus im Kinderzimmer. Geniesse die letzen Wochen noch etwas.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dich gefunden zu haben, guck mich noch etwas um, eingetragen habe ich mich bereits... Ein chorbji lieber Schweizer Grüsse
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  8. ... total schön und schnell gemacht mit wenig Zeitaufwand ♥

    Knuddel Marion

    AntwortenLöschen
  9. Übers Chorbji bin ich zu dir gelangt und was lese ich da, ein Baby ist unterwegs! Sooo schön :-) Die Idee mit den Stilleinlagen ist ja genial, ich habe sie mir gleich rauskopiert, falls ich solche dann auch mal wieder brauche.

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  10. Juhu Herzchen!
    Deinen Stilleinlagentrick werde ich mir für die Zukunft merken. Die Dinger sehen echt schick aus!

    Zu deiner Frage:
    wir hatten gestern um die 7 Grad Plus. NATÜRLICH hätte die Unkrautinsel warten können. Wochenlang sogar, aber du kennst doch dat männliche Geschlecht! Bis ich mich anzog und rausrannte, hatte der Herr Mann schon die halbe Insel umgewuchtet... Und dann war's eh schon egal^^ Gott sei Dank war der Boden weich und so hatten wir echt viel zu lachen :) Heute jedoch ertrinkt man förmlich in der weißen Pracht. WAHNSINN!!! Das wird ein Spaß mit der heutigen Spätschicht *schluck*

    Hab einen streßfreien und muckeligwarmen Tag!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3