05.02.2013

emmi´s neues bett... tasche für papa und sorgen um lotti...

emmi hat nun ein hochbett...
und wenn ich sage hochbett, 
dann meine ich auch HOCHbett ;-)
es ist 180cm hoch und hat dadurch eine spielfläche von 154cm darunter...
genau das war auch sinn und zweck des ganzen...

nun muss ich aber auch dazu sagen, 
das emmi uns nachts eigentlich immer ruft wenn sie wach wird...
das haben wir ihr auch nochmal eingetrichtert...
das sie im dunkeln noch nicht allein die leiter runter kommen soll!!!
und das unter dem bett die spielfläche ist und nicht drauf...
oben wird nur gekuschelt, gelesen und geschlafen!
sie ist ein schlaues kind...
 in der hinsicht konnte ich mich schon immer sehr gut auf sie verlassen...
bestes beispiel ist ja auch, das ich sie immer wenigstens die hälfte unserer drei stockwerke tragen musste,
bis ich schwanger wurde
und ihr erklärt habe, das es für mich und das baby nicht gut ist, das ich sie trage...
sie hat seit dem nicht einmal mehr gefragt,
ob ich sie trage....
uff was ein text...

hier die bilder des "umbaus" ;-)

platz schaffen...

 emmi hat auch schön mitgeholfen ;-)

papa hat die möbel aufgebaut, die wohnung verwüstet,
aber danach auch alles allein wieder weggeräumt *_*

hier das vorläufige ergebnis...

natürlich wird es erst richtig schön, 
wenn alles an seinem platz ist...
aufgeräumt und vor allem dekoriert ist...

aber...
emmi schläft nun schon die dritte nacht in ihrem bett...
sie schläft durch!!!
 ruft morgens nach uns (wenn wir sie nicht sogar wecken müssen!)
und...
sie ist natürlich stolz wie oskar ;-)

gestern habe ich dann noch ein waschzeugbeutel 
(täschchen sagt man bei männern ja nicht) 
für meinen mann genäht...


 sie gefällt ihm sogar ;-)
wir werden nämlich ein familienzimmer haben...
emmi freut sich schon riesig, denn oma wird in der zeit auf sie aufpassen...

tja und dann ist da noch die kleine carlotta, 
die uns gestern abend ganz schon sorgen gemacht hat...
eigentlich eher das ctg!

(für die nicht-mamis...  die obere linie sind die herztöne des babys...  die unteren "ausschläge" der linie sind wehen!)

die herztöne von carlotta waren zu schwach und ich hatte schon regelmäßige wehen...
so das ich gestern nach der untersuchung noch ein zweites mal ans ctg musste...
da es nicht besser war,
musste ich heute morgen nochmal hin...
die nacht war ganz schlimm...
ordentliche wehen, aber in großen unregelmäßigen abständen...
ich habe so gut wie gar nicht geschlafen...
(gefühlt!!! denn mein mann wird wieder sagen, dass immer wenn er wach war ich geschlafen habe!)
wußte nicht wie ich liegen sollte...
heute morgen tut mir alles weh!
aber das daumen drücken hat geholfen (danke dafür!!!),
denn heute sah es schon wieder viel besser aus...

also carlotta...
wir kriegen das schon hin...

aber jetzt muss ich erstmal versuchen schlaf nach zu holen...

bis später ihr lieben...

22 Kommentare

  1. Liebe Sandra,

    ich wünsche Euch alles Gute. Eine unkomplizierte Geburt und ganz viel Kraft dafür. Und natürlich ein gesundes kleines Mädchen!!!

    Ich sende Euch gute Gedanken.

    Lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Mein Sandralein ♥
    Toll habt ihr das Bett aufgebaut, es passt ja echt optimal in die Ecke - ich bin begeistert :)
    Für Feli wäre es leider nichts, die turnt immer so in ihrem Bett rum, dass ich mich von dem Gedanken an ein Hochbett verabschiedet hab...
    Für das Carlottamäusschen habe ich permanent beide Daumen gedrückt - ich denk an euch und wünsche dir das allerbeste für die Geburt..
    Drücker
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Mia Älter ist soll sie auch ein hochbett bekommen :-) Finde das so toll, das die Kleinen so noch mehr Platz zum Spielen haben, oder da ein Schreibtisch später runter kann :-)

    Und Wow, schon so regelmäßige Wehen auf dem CTG. Ich drücke euch die Daumen, das wenn es losgeht alles gut geht. Eure Maus es gut verkraftet und du eine schöne Geburt hast :-)

    liebe Grüße
    Mine

    AntwortenLöschen
  4. Ruh dich schön aus, damit du fit für deine zweite Prinzessin bist.
    Ich bin schon ganz gespannt :)

    Das Bett ist wirklich riesig ;) ich bin gespannt, auf das fertige Zimmer, denn es sieht jetzt schon toll aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. das Bett ist ja süss geworden..................und Charlotta wird es wohl auch bald sehen.....;-)
    drück die Daumen ............liebe Grüsse Mel

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Hochbett ist eine tolle Lösung!
    Ich bin schon auf deine fertige Dekoration gespannt.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du deine kleine Carlotta schon ganz bald in den Armen halten wirst, also wünsche ich dir schon jetzt eine wunderschöne unkompöizierte Geburt.

    alles Liebe
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Ich drück dir die Daumen!! Das wird schon alles gutgehen :-)


    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  8. Schön das Kinderzimmer. Wir versuchen schon seit längerem unserem David das grosse Bett schmackhaft zu machen, aber es will nicht so recht klappen; er bevorzugt sein kleines Gitterbettchen. Oh, das ist ja ganz schön heftig mit den starken Wehen - ich wünsche dir jetzt vor der Geburt noch Zeit zum Auftanken und Energie sammeln und natürlich ganz viel Vorfreude und Glück!

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  9. Das Zimmer sieht super aus!
    Aber nun hast du wirklich genug getan...gewerkelt, genäht, umgestellt...
    Nun ruhst du dich bitte,bitte aus und entspannst!

    Ich wünsche euch alles Gute,

    Line

    AntwortenLöschen
  10. Ich sag schonmal alles gute für die Geburt :)

    AntwortenLöschen
  11. Das neue Bett sieht ja echt klasse aus und toll das die Maus darin die ganze Nacht schläft. Super. Mach langsam und ruhe Dich aus dann wird das schon alles. Ich wünsche Dir eine tolle Geburt. Und bin schon ganz gespannt auf das erste Foto der Kleinen.
    Sei ganz lieb gedrückt.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  12. das bett ist toll und vor allem ist es so schön das emmi in ihren großen bett schläft!!!! :o)
    TOLL... liegt das nur an dem bett liebes oder habt ihr noch etwas gemacht???
    die frau maus hat panische angst vor ihrem zimmer.... zumindest wenn es ums schlafen geht.
    sie will dort nicht schlafen, sie weint dann ganz bitterlich und verfällt wirklich in einen zustand der angst den ich bei ihr nicht kenne oder nur sehe wenn es um das thema "schlafen im eigenen bett" geht. ich liebe zwar das familienbett, aber sooooo langsam bekomme ich platzangst in dem bett (180cm).
    ich mit der riesigen kugel, dir frau maus in der mitte die sich dann nachts auch jaaaaaa gaaaaaaanz eng an mama kuschelt und der papa der seine seite für sich hat! ^^
    mhmmm ich muss mir etwas einfallen lassen.
    ich bin ja nun schon die gaaaaanzen letzten zwei wochen gespannt wann es bei euch los geht!
    habt auf jeden fall eine schöne geburt!!!! :) <3

    ganz liebe grüße, marielle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine liebe.... ich bin eigentlich auch totaler befürworter des familienbetts... allerdings versuchen wir ihr ihr eigenes zimmer schon eine ganze weile schmackhaft zu machen... oft mit mäßigem bis keinem erfolg... und dann, wenn wir bei freunden waren die in ihrem eigenem zimmer schliefen und wir die taktik guck mal die sind aber schon groß magste das nicht auch mal versuchen angewandt haben, dann ging es wieder...
      nun war es die ganze zeit so, das wir ihr noch ein buch vorgelsen haben und sie dann bei schlummerlicht und cd in ihr bett gegangen ist.... hat super funktioniert, aber meist kam sie nachts dann rüber... aber so hatte man wenigstens die halbe nacht einen ruhigen schlaf... ich schlaf dann ja auch nicht so fest wenn die bei uns schläft...
      tja und jetzt seit wochen und monaten reden wir natürlich schon von carlotta und wo sie schlafen wird... das sie auch am anfang bei uns geschlafen hat etc...
      ihr argument war immer, sie ist ja noch nicht da... wenn sie dann da ist würde sie in ihrem zimmer schlafen...
      aber seit einer woche bevor das hochbett kam und wir darüber viel geredet haben... und vor allem, das sie ja da oben schlafen darf, weil sie ja jetzt schon so eine tolle große schwester ist... funktioniert es ohne probleme...
      und wie oben geschrieben... versteht sie zum glück so ziemlich alles...
      ausser wenn es keine gummibärchen oder fernsehen gibt... (gummibärchen gibt es fast täglich ein tütchen, aber fernsehn so gut wie nie...)
      uff bin jetzt gleich beim veröffentlichen mal gespannt ob der text so lang geworden ist... wie ich vermute :-P ;-)

      Löschen
  13. Liebe Sandra, das bekommt ihr ganz,ganz bestimmt schon hin!Das Bett ist toll, mit soviel Spielplatz drunter!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  14. Oh Sandra... das CTG sieht aber schon danach aus, als würde es jetzt richtig los gehen, oder? Ich bin in Gedanken ganz doll bei euch und wünsche bitte ein Bild, per Whats App, wenn alles geschafft ist, ja? :D

    Das Bett ist traumhaft. Ich hätte für Melina so gerne auch eins, das geht aber leider nicht, wegen den Schrägen. :( Aber wir wollen ja eh ausziehen. Und eins hab ich mir geschworen: NIE WIEDER DASCHGESCHOSS!!!

    Ich knutsch dich ganu doll. :-***

    AntwortenLöschen
  15. Das wird ja ein richtiges große-Schwester-Reich! :-) Ich finde es immer wichtig, dass die Geschwister auch so richtig ernst und für voll gehalten werden, wenn ein Geschwisterchen auf die Welt kommt. Und Emmi ist halt einfach schon 'ne Große. :-) Ich hoffe, dass sie weiterhin so super in ihrem Hochbett schläft und wünsche dir alles erdenklich Liebe und Gute für die Geburt!!! Erhol' dich vorher noch gut und nimm' dir ganz viel Zeit, das Blog kann warten (auch, wenn wir alle ungeduldig auf Bilder warten). ;-)

    Alles Liebe,
    Steffi

    P.S.: Der "Wachzeugbeutel" ist auch super geworden!! Richtig schick! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Ruh Dich schön aus. Ich drücke die Daumen, dass alles gut (und einfach für Mama und Baby) über die Bühne geht :-) Wird schon!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,

    genau, Carlotta und ihr 3 bekommt das schon hin!

    Ich hoffe, Du konntest ein wenig schlafen und was das Hochbett angeht...mittlerweile frage ich mich, ob es eine Verbindung zwischen "durchschlafen" und " Hochbett" gibt, denn das habe ich nun schon häufiger gehört :).

    Liebe Grüße & alles Gute!

    AntwortenLöschen
  18. So ein klasse Zimmer! <3 Da kann Emmi sich ja nur wohlfühlen drin!
    Ich wünsch dir und klein Lottchen alles Liebe und Gute und ich hoffe, ihr dürft eine schöne, unkomplizierte und einfache Geburt erleben und habt danach viel Zeit und Ruhe zum kuscheln!
    Liebe Grüße,
    josy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sandra, ich bin seit kurzem est bei dir zu Gast,

    Das Hochbett sieht toll aus und deine Emmi schlaeft und schwebt wie im siemten Himmel - Klasse!
    dennoch wuensche ich dir alles GUTE zur Geburt deines 2.Engel's und ich denke, du haelst sie spaetens am Sonntag schon in deinen Armen!
    eine unkomplizierte Geburt und viel Zeit zum erholen...
    LG Sylvia
    "Sylvi's Mode Design"

    AntwortenLöschen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3