10.02.2014

Master cleanse - Fasten zum entgiften...

Für alle die mein Diäten und nun Fasten "verfolgen"
und im allgeimeinen interessiert sind,
an dieser art zu "entgiften"...


Frau Keks´s Welt hat ziemlich gut beschrieben,
worum und WIE es geht...
deswegen HIER der link zu ihr ;-)

Mir geht es in diesem versuch zu fasten darum,
dass ich in den letzten monaten (gerade in den letzten still-monaten)
einfach viel zu viel süßes in mich hineingestofft habe...
vor allem schokolade...

ich fühlte mich einfach nicht mehr wohl und habe mit hautunreinheiten etc zu kämpfen gehabt...

also habe ich mich eingelesen und beschlossen, 
dass ich es versuchen möchte...

ein paar tage diät gehalten...
Angefangen habe ich Anfang Januar mit knapp 89kg! (Bedenkt, dass ich 1,85m groß bin )
Durch Sport und Ernährung hatte ich mein Gewicht auf 86,7kg reduziert...

dann haben mein mann (der eigentlich mitziehen wollte um mich zu unterstützen) und ich die zutaten besorgt:

 wie oben im link beschrieben trinkt man abends und morgens abführtee oder meersalzwasser
und über den tag dann min. 6 und höchstens 12 mal einen "cocktail" aus
2 EL Ahornsirup
2 EL zitronensaft (eigentlich aus frisch gepressten (aus zeitmangel wegen lotti aus der flasche)
und einem zehntel löffel cayenne pfeffer
mit 250ml wasser

danach ist es sehr wichtig,
dass man den mund ausspült und viel wasser nach trinkt...
ich persönlich finde,
dass man das eigentlich kaum sagen muss, 
denn man hat danach den regelrechten drang viel nachzutrinken...

ansonsten trinkt man über den tag wasser und ungesüsste tees...

Mit 86,7kg hatte ich dann mit dem Fasten begonnen...
 um meinen Körper zu entgiften, natürlich auch in der Hoffnung damit noch etwas am Gewicht zu rütteln...

der erste tag war schlimm...
nicht wegen dem hunger...
viel mehr, weil ich mich so schlapp und antriebslos gefühlt habe...
ich habe mich zwei mal tagsüber mit lotti hingelegt!
sowas mache ich sonst NIE...

ab dem zweiten tag war alles super!

Heute ist der vierte Tag...
 ich bin bei 81,7kg und ich hab wirklich keinen Hunger! 

einzig das essen für mann und kids zuzubereiten erfordert sehr viel disziplin ;-)

Ich werde aber nur bis Freitag fasten, also 7 statt 10 tagen, 
amit ich meinen Körper übers wochenende wieder ans essen gewöhnen kann...
und Montag zum Geburtstag meiner Lotti auch mal eine Tasse Kaffee trinken kann 
den montag wird mein baby mädchen schon 1 jahr *jammer*
und da möchte ich doch ganz gerne einen kaffee mit den gästen trinken...

Ich denke aber, 
dass ich mir das fasten gut 1x im Jahr vorstellen kann!

so ihr lieben ich trink dann mal noch n cocktail ;-)

ich werde weiter berichten :-*

2 Kommentare

  1. Oh je, das mit dem Stillen und den Süßigkeiten kenne ich leider zu gut... Ich glaub ich sollte nach der Stillzeit auch mal so was machen!

    So krass, dass Lotti schon 1 wird!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Respekt! Ich weiß nicht, ob ich das durchhalten würde. Der Cocktail hört sich ja auch nicht wirklich so lecker an. :-(
    Wahnsinn was du schon an Gewicht verloren hast und ich bin gespannt auf das Endergebnis.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3