27.05.2015

So viel zu tun und so wenig Zeit...

Hier seht ihr EINEN der Gründe,
warum ich mich so rar mache...
Hallo erstmal...
Ich mag euch heute mit ein paar Bildern zeigen,
dass es mich noch gibt 
UND 
was mich in den letzten Monaten unter anderem so bewegt hat...

Das ich einen Post damit beginne euch ein Bild zu zeigen ist ja eher selten,
aber das sind die bisher schönsten Bilder unseres Hauses...
Wie gefällt es euch?
für mich sind diese knapp 150qm ein Traum!
Ich kann es noch immer kaum fassen!
erst recht nicht, wenn ich höre, dass wir ende nächsten Monat schon einziehen werden...

für alle die es interessiert:
* wir haben auf 601qm ein Haus mit 148qm Wohnfläche gebaut
* wir bauen mit der firma BAUDIREKT und sind damit mehr als zufrieden! 
es gab bloß kleinigkeiten bei den gewerken zu meckern, 
die dann durch den bauleiter schnell behoben wurden...
* das dach ist ein mansarddach, wodurch man in der oberen etage kaum schrägen hat
(siehe nächstes bild)
* wir haben uns gegen den keller entschieden, da wir auf dem dachboden genug stauraum haben werden

 aber trotz, dass wir so gut wie alles bauen und malern, fliesen und tapezieren lassen,
kostet es zeit zu bauen...
 ab und an auch nerven, 
wenn man sich mit behörden oder ämtern auseinander setzen
und auch mal zum 40min entferntem grundstück fahren muss...

wir freuen uns einerseits super mega extrem doll auf das haus und das somit entstehende neue leben,
aber sind natürlich auch wehmütig,
unser jetziges umfeld, die freunde und den kindergarten zu verlassen...

wenn ihr fragen habt nur zu... ;-)


der nächste grund, der viel zeit und anstrengung (und der gesamten familie nerven) kostet,
ist meine umschulung zur fitnesskauffrau...
wäre ich nicht wegen der kinder (vor allem wegen lotti) so oft krank gewesen,
dann wäre es sicher halb so schlimm!
aber wenn man zu hause kaum zeit hat und dann noch schulstoff nacharbeiten muss,
dann gerate vor allem ich oft an meine grenzen...
so schwer hatte ich es mir dann doch nicht vorgestellt!
gerade der bwl teil liegt mir nicht so sehr ;-)
zum glück macht der herr da gerade sein masterstudium (weshalb er viel unterwegs ist!)
und kann mir dabei helfen...


zusätzlich versuche ich natürlich endlich meinem ziel näher zu kommen,
dieses jahr meinen waschbrettbauch wiederzuerlangen!
mein babyspeck habe ich,
seit der ausbildung und der vielen krankheitsphasen,
 habe ich leider nicht an meinen erfolg vom letzten jahr anknüpfen können,
sondern musste quasi neu starten...

im dezember startete ich mit sport und gesunder ernährung und einem gewicht von 84,5kg (bin 1,85m groß).
eigentlich wollte ich wieder master cleanse machen wie letztes jahr um von meiner zuckersucht loszukommen...
dann bekamen wir die nachricht, 
dass forever living products (die wir ja nun auch schon seit knapp 2 jahren benutzen)
ein cleansing programm auf den markt gebracht hat.
in den USA wird es als die super diät 2014 beschrien.
ich sage aber immer wieder,
es ist um den körper zu reinigen,
von giftstoffen zu befreien!
wenn es mit einem gewichtsverlust einher geht, 
dann ist das ein positiver nebeneffekt...
großer unterschied zu anderen fasten arten ist, 
dass man lediglich 2 tage nichts isst, in denen man aber mit nahrungsergänzung 
und einem shake unterstützt wird...
UND man darf zur not sogar ausgewähltes obst und gemüse essen!!!

um mal in anderen zahlen zu sprechen...
ich war schon immer ein zuckerjunkie!!!
vor master cleanse letztes jahr brauchte ich 3 teelöffel zucker im tee oder kaffe,
danach nur noch einen 
und seit clean 9 gar keinen mehr...

meine maße zum start von clean 9 waren dann:
brust 90
arme 30/31
taille 80
hüfte 107
oberschenkel 60/61
waden 39/39
gewicht 81,7kg

am tag 9:
brust 89
arme 30/31
taille 78
hüfte 104
oberschenkel 57/56
waden 38/38
gewicht 78,1kg



danach startete ich mit FIT 1 dem aufbauendem programm,
aber das wurde durch den schweden und center parc kurztrip, sowie kranker lotti
unterbrochen...
trotzdem habe ich es geschafft knapp 30 tage ganz ohne zucker auszukommen...
seit dem habe ich immer mal wieder ein eis mit den mädels oder auch mal pizza gegessen...
sonst aber auf die ernährung geachtet und viel getrunken!!!
und trotzdem versucht mindestens 3-5x sport die woche zu machen...

 
meine werte von sonntag:
 
brust 88
arme 30/30
taille 76
hüfte 102
oberschenkel 55/56
waden 37/37
gewicht 77kg

keine sorge, abnehmen war auch vor clean 9 gar nicht mehr meine absicht.
natürlich finde ich es gut wie es jetzt ist, da mein ausgerechnetes idealgewicht bei 76,9kg liegt...
mir geht es vorranging ums definieren und straffen...

kleiner tip:
"ein waschbrettbauch fängt in der küche an!"
soll heißen, "NUR" durch sport wird es auf dauer nicht steil bergab gehen mit dem gewicht und dem umfang,
der wichtigste bestandteil ist eine gesunde und ausgewogene ernährung...
esst genug und reichhaltig und treibt dazu sport,
das wird auf dauer euer selbstwertgefühl steigern und den umfang purzeln lassen 
 <3

wer mir bei instagram folgt, 


der findet dort immer wieder rezepte, die ich probiere und zeige...
überhaupt ist es einfach der schnellere weg etwas zu posten,
da ich mir für einen blogpost doch immer sehr viel zeit nehme Ö_ö

naja und was hier definitiv nicht zu kurz kommen darf und auch nicht wird:


die familie, unsere mädchen, unsere katzen und freunde sollen nicht vernachlässigt werden...
der haushalt muss oft leiden,
daher bitte immer vorher anmelden, wenn ihr uns besuchen wollt...
überraschungen finde ich toll, 
überraschungsbesuche eher nicht *LOL*


so und da ich hier nun schon wieder schreibe,
ohne punkt und ohne komma...

lasse ich das ganze erstmal so stehen!
wenn ihr fragen habt beantworte ich die gern :-*
(meistens abends wenn die kids im bett liegen)

vielen dank, dafür das ihr mir die treue haltet <3

2 Kommentare

  1. Oh, wie schön! Ihr baut ein Haus! Euer Dach sieht ganz klasse aus!
    :-)
    Allerliebste Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    was für ein toller Post. Alles in einen gepackt. Auf jeden Fall weiss ich jetzt das es Euch gut geht und Euer Haus sieht echt klasse aus.
    Bin dann mal im nächsten Post auf die Bilder wenn ihr eingezogen seid gespannt. Vielen lieben dank für Deine Mail. Mir fehlt im Moment gerade auch die Zeit zum bloggen. Ist halt manchmal viel los hier.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3