20.10.2015

Happy 6th Birthday my little girl

wie schnell die zeit vergeht, 
merkt man doch am offensichtlichsten, 
wenn man kinder hat!
eben noch hielt man sie im Arm, 
hat sie gewickelt und getragen...

dann auf einmal wünschen sie sich einen geburtstag in einem
ürgs... nicht so meins!
aber ich habe ihr den wunsch erfüllt...
dachte ich doch, es wäre eine gute sache,
dann könnte sie kinder aus dem alten kindergarten und kinder aus dem neuen kindergarten einladen
und alle hätten die hälfte des weges...
aber mein super aufgeschlossenes und aufgewecktes kind hat im neuen kiga noch keine engeren freundschaften geschlossen...
also blieb es bei den engsten "alten" freunden...

da ich dort ja nicht so viel dekorieren und vorbereiten musste,
habe ich dieses mal mein hauptaugenmerk auf das geburtstagsoufit gelegt 
und so gut wie alle wünsche erfüllt...

eine halloween gruselparty sollte es werden...
bei wünschen nach fledermaus und vampir,
hexe und gespenstern,
war mir sofort klar, was ich mache!

auf diesem wege nochmal alles alles liebe zum baby meine liebe chrissy...
ich wünsche euch eine wundervolle kennenlern und kuschelzeit <3
ihr könnt ihre wundervollen applis solange unter anderem auf ihrer facebookseite bestaunen
appliziert habe ich auf eine feli mit zipfelkapuze,
auf miezenshirts und auf einer beinschmeicheleien leggings nach den ebooks vo




der aufmerksame leser hat teile davon ja schon im header entdeckt ;-)

zusätzlich waren ein vampir-umhang und eine schwarze krone gewünscht...
der umhang wurde freestyle aus schwarz-goldenem trikotjersey genäht

ja das war wohl bisher mein aufwendigstes geburtstagsoutfit für eins der mädels...
bei den gruselig schönen vorlagen von tilu-design habe ich viel appliziert, 
aber auch aus plotterfolie ausgeschnitten (augen und zähne)...
dazu gab es ein paar gehäkelte blumen 
und ein paar kürbisse aus der freaky fruits serie von frl. päng :-D

der farbenmix staars (den ich UNBEDINGT haben musste und zum thema perfekt passte),
 den ich bei sonnenschnuckel bestellt hatte, kam so super schnell und passend...
die stern-patches auf den ärmeln der feli sind im mieze ebook enthalten...
die mieze shirts habe ich einmal aus grauem gitzer jersey von stoffmarkt für emmi und 
für lotti aus dem free-lillestoff nach dem design von enemenemeins genäht, 
da lotti findet, dass die blumen wie spinnen aussehen...
ein hoch auf die kindliche fantasie!!!

für alle die sich fragen, wie die applis trotz geradstich halten...
ich appliziere immer alles mit vlisofix!
also ich bügel die stoffe auf und nähe dann entweder im redwork-style mehrfach drüber 
oder nehme direkt den dreifach-geradstich...
wenn, dann franst es nur ganz leicht aus und hat dann einen used look...
ich mag das ;-)

die kinder waren (und sind) in letzter zeit leider viel krank,
also habe ich sie in die vorbereitungen mit eingebunden...

die kekse haben wir hauptsächlich für den kindergarten gebacken,
denn im neuen bringt man am geburtstag wieder etwas mit...
emmi hat gespenster und fledermaus kekse (rezept am ende des posts) mitgebracht 
und papp-masken und kronen zum bemalen und basteln...



die muffins für den kindergeburtstag waren auch schnell entschienden,
emmi wollte "normale zitronenmuffins (keine GESUNDEN)"! also gab es eine backmischung :-P
 von mir haben diese dann noch einen wurm bekommen ;-)

der kindergeburtstag...
naja was soll ich sagen?
wie erwähnt ist das nicht so meins,
weil ich denke,  dass die geburtstagskinder dann etwas untergehen...
ich finde geburtstage zu hause mit gemeinsamen spielen oder basteln
 und vor allem dekorieren einfach schöner... :-P

naja etwas dekorieren konnte ich ja wenigstens zu hause und den geburtstagstisch...


 auf instagram hatte ich es ja bereits erwähnt...
ich denke wirklich, dass wir emmi das größte geschenk vor ca 2 1/2 jahren
 in form ihrer schwester gemacht haben...
natürlich haben die beiden tage,
an denen sie sich nicht  so gut verstehen...
aber die zeit die sie wundervoll zusammen spielen, lachen, tanzen 
und die gemeinsame nähe suchen überwiegt auf jeden fall!!!
immer wieder so schön anzusehen <3

 nach dem kindergarten
 (dort wollte die große ja auf jeden fall hin um mit den neuen kindern zu feiern) 
wurde zu hause erstmal 2 std pause gemacht...
es gab noch ein gruseliges gesicht und ein paar gruselige tattoos ;-)

 gespenster-schokoküsse, obst und glubschaugen-nüsse...
trafen auf zombies, hexen und spinnenmädchen...
ich hatte noch organgensaft trinke päckchen mit kreppband umwickelt und mit glubschaugen verziert,
aber das bild ist irgendwie abhanden gekommen :-P

dieses jahr hat emmi auch die geduld gehabt sich fürs tramoplin springen anzustellen...


 die kinder hatten immer kleine grüppchen gebildet in denen sie loszogen 
und die (blöden) spieleautomaten finde ich ja gerade an so einem geburtstag auch nicht so dolle,
aber naja ich bin ja nur die mutti!
die kinder hatten einen riesen spaß...

zur familienfeier gab es dann etwas mehr deko...

puh so ein kürbiskopf ist echt ne schweine arbeit,
vor allem wenn sie noch hart wie stein sind!!!
aber cool aussehen tun sie ;-)

es gab kürbissuppe (rezept am ende des posts),
sowie pizzabrötchen (rezept auf thermomix-rezeptwelt)...

 ein "kürbis-kuchen" nach meinem wandelbar rezept, dieses mal mit kakao, haselnüssen und äpfeln aus nachbars garten,
 der vorab schon für aufsehen gesorgt hat, da der stiel zu lang und zu gerade war *chihihi*
mit kürzerem stiel und ein paar würmern ist der kuchen wohl schon eher als kürbis anzusehen...
(eigentlich sollte man 2 gugelhupfkuchen übereinander setzen,
dann wäre das ganze auch etwas runder geworden...)

 die idee mit den schokokuß-geistern (hier auch noch mausespeck und bananen-geister) hatte ich bei mariechen gesehen und musste es direkt mit auf die dekoliste schreiben...
 viele spinnen, 
die hier ja sonst nicht so gern gesehen werden :-P 
zierten unseren tisch und vieles mehr...

alles in allem waren beide tage klasse...

vielen dank an alle gäste fürs kommen und die geschenke!
ihr habt mein emmchen sehr glücklich gemacht <3

wir haben abends noch ein resteessen mit den nachbarskindern veranstaltet
und abends durfte sich emmi bei halloween und biene maja chips noch einen film aussuchen...
damit habe ich sie dann sehr glücklich gemacht...

ach ja mein "großes" vorschulkind <3
nächstes jahr soll es wieder eine gruselparty werden,
sagt sie ...

hier noch das keks-rezept:

600g dinkelmehl
200g rohrrohzucker
400g butter in stücken
2 eier
2 prisen salz

entweder 30sec bei stufe 3 in den TM5 und danach noch ein paar sec kneten
oder eben mit einer anderen küchenmaschiene oder per hand kneten...
den teig dann ca 1-2std kalt stellen...
und am ende bei 180 grad ca 10min backen...

und die Kürbissuppe:

1 Kürbis
4 Kartoffeln
1 TL Salz
1 EL Gemüsepaste bzw brühe
800g Wasser
200g Sahne
2cm Ingwer 
(ich würde beim nächsten mal etwas weniger nehmen, aber ich bin da auch kein standart ;-) )
etwas pfeffer und etwas muskat

kürbis und wasser 10min auf varoma temperatur, linkslauf und stufe 1,
danach ingwer und kartoffeln dazu, 10min bei 90 grad, linkslauf und stufe 1 köcheln lassen...
am ende salz, sahne, pfeffer, gewürzpaste und muskatnuss dazu und 30sec auf stufe 8 pürieren...
etwas ziehen lassen...

natürlich kann man den kürbis, die kartoffeln und den ingwer auch normal kochen, dann die restlichen zutaten dazu geben und mit einem pürierstab pürieren! ;-)

ich habe dazu noch bio-hackfleisch mit zwiebeln und gewürzen angebraten und mit pizzabrötchen serviert...

ich hoffe ihr hattet viel spaß beim nachlesen unserer party <3

habt einen schönen tag und bleibt gesund :-*
eure sandra

*werbung inside*
alle designer etc wie immer verlinkt ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3