04.12.2015

Oh du schöne Vor-weihnachtszeit und miniMartha No 1 und 2...

ZACK und es ist Dezember...

die zeit rast wie immer an uns vorbei.
wir denken, ach das hat noch zeit...
und schwubs kommt man ins trudeln...

ich denke ihr kennt das... hier ist es nicht anders...

ich darf euch so viele schöne genähte dinge zeigen
und das werde ich auch...

aber diesen post möchte ich gleich doppelt oder dreifach nutzen...

denn ich weiß das einige neugierig auf unser haus sind...
ich möchte die neugier zumindest ein wenig stillen,
indem ich die weihnachtszeit auch hier etwas einleuten lasse
und euch meine bisher noch minimalistische weihnachtliche deko,
aber auch hier und da etwas vom haus zeige...

Als es mich letzte woche gepackt hat, bin ich auf den dachboden 
und habe dort die winter/weihnachtskartons runter geholt...
leider musste ich feststellen,
dass einiges den umzug nicht ganz schadfrei überstanden hat...
aber wenn man sich von altem löst, kann man sich auf neues freuen ;-)

tja und wie der zufall es so will ist gegenüber von unserem fitnessstudio 
da ich eh noch eine fußmatte (im kampf gegen den dreck, der mir immer reingetragen wird!!!) kaufen wollte,
bin ich spontan hingefahren...
ich wurde schnell fündig und dachte mir ich schaue mal nach weihnachtsdeko...
wenn man mich mit etwas begeistern kann, dann mit ordnung 
und mit "farbabstimmungen"...


die trendfarben kupfer, silber, gold und weiß waren wundervoll sortiert ...
man konnte direkt vor ort kombinieren und sich die dinge schon im eigenem heim vorstellen...

sterne gehen einfach immer, oder?
ich habe mich schon richtig gefreut kerzen und lichterketten in die windlichter zu stellen, 
weil ich erahnte wie wundervoll es leuchten und funkeln würde...

  
die weißen sterne und das silberne windlicht haben es sich,
mit engeln, keksdosen und gebastelten tannenbäumen von den nachbarskindern
(danke nochmal dafür!)
in unserer liatrop kommode gemütlich gemacht...
die vintage stehlampe bekam ich von freunden zum geburtstag/einweihnung und ich liebe sie!!!

auch unser wunderschöner gehäkelter schneemann von kapunki hat neben den X-MAS Buchstaben
und meinen selbstgemachten weihnachtsgeschenken,
nämlich den herrlichen apfeltellern von graziela platz gefunden...
die schön kitschige schneeflocke am schrank hatte sich emmi letztes jahr gekauft ;-)

meine vintage vitrine (ebay kleinanzeigen) ist dekoriert mit vasen, weißem porzelan,
gebasteltem stern von lotti und kalender ebenfalls vom baumarkt...
die weihnachtsfee ist schon sehr lange in meinem bestand und immer wieder so schön anzuschauen...

 eigentlich wollte ich einen pompösen großen shabby chic adventständer haben,
aber dann dachte ich, dass unser alter sich irgendwie doch ziemlich gut im neuen heim macht...
sterne gibt es hier immer irgendwo zusehen,
aber zu weihnachten machen sie sich doch besonders gut... *chihi*


gehen wir also die treppe nach oben...
wie ihr seht passt unser kater farblich perfekt ins haus ;-)

oben im flur an der wand hängt bisher noch recht allein, 
aber dafür wie ich finde wunderschön,
eine alte schublade an der wand...

  im schlafzimmer sind die kupfer dekoobjekte eingezogen
und wie ihr sehen könnt *schwärm* leuchten die windlichter ganz wundervoll 
meine süße baby lotti an <3

beim  nächsten baumarkt einkauf werde ich mir dann noch 
einige (viele) kerzen fürs badezimmer besorgen... 

nun durftet ihr einen kleinen blick in unseren wohnbereich,
flur, schlafzimmer und bad werfen...

möchtet ihr noch mehr von unserem bescheidenen heim sehen?
wie sieht dieses jahr eure weihnachtsdeko aus?
werdet ihr einen echten oder einen künstlichen baum haben?

wir werden dieses jahr doch unseren künstlichen baum aufstellen.
emmi hat es sich gewünscht...
sie meint echte tannen "stinken", dabei finde ich gerade das besonders gut...
aber wir haben ja schon seit jahren einen schönen künstlichen
(anfangs, da wir im 3ten stock gewohnt haben, aber dann haben wir gedacht, dass so kein bäumchen für uns gefällt werden muss)...
nur bin ich mir in der farbwahl des schmucks noch sehr unsicher...
am liebsten ganz viel weiß und silber...
<3

wie immer so kurz vor weihnachten kommt natürlich auch die frage auf,
was ziehe ich zu weihnachten an!!!
ICH bin mir noch total unsicher, 
was ich tragen werde,
aber die mädels haben schon für jeden tag ein outfit...
zu heilig abend werden wir allein bei uns feiern,
da soll es etwas schönes kuscheliges sein...

da viel die wahl ziemlich schnell auf den neuen schnitt von milchmonster


lotti trägt die miniMartha als kleid mit puffärmeln aus nicki...
emmi aus fleece als kleid mit kurzem arm...
beide haben die wundervolle spiegelwald reh stickdatei von huups auf der brust...

emmi hat noch eine weitere kuschelige minimartha bekommen,
bei der ich die kapuze etwas abgewandelt habe...


 die miniMartha hat 3/4 ärmel mit langem bündchen,
zipfelkapuze, die ich mit bündchen eingefasst habe und ihre brust ziert die wohl schönste eule

den schnitt bekommt ihr HIER bei milchmonster...
ich bin voll und ganz verzaubert und habe euch noch ganz viele minimarthas 
aus dem probe nähen zu zeigen ;-)

mögt ihr mir verraten wo ihr eure weihnachtdeko kauft?
und wie diese aussehen wird...
und was eure mäuse und ihr zu weihnachten tragt?

ich bin gespannt...

liebste grüße eure sandra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

<3 vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt <3