09.05.2018

Lottis Drehkleid Einhorntraum und ein Drehkleid mit Dreifach-Rockteil

Werbung
Jede, die ihrem Kind schon ein Lottis Drehkleid genäht hat,
kennt wahrscheinlich dieses "Problem"...
Scharfe Bilder vom genähten Werk am Kind...?
Die ersten Minuten ist daran kaum zu denken...
Erstmal wird sich gedreht...

  und gedreht...

  und gedreht...

 ...doch irgendwann,
da braucht das Kind dann eine Drehpause...

Bei Lottis ist das dann i.d.R. (bei schönem Wetter), 
der Moment, wo sie sagt "Jetzt auf dem Pferd!" :-)

"Mama, so sitzen doch echte Prinzessinnen auf einem Pferd, oder?"
Ich könnte sie ja schon des öfteren einfach auffressen... <3

 Bei diesem Drehkleid habe ich das Oberteil 3 cm verlängern müssen,
da UNBEDINGT die Paillettenapplikation 
von einem zu klein gewordenem Vertbaudet Shirt aufs Kleid musste!

Das Oberteil ist aus Shape Lines Jersey von Mamasliebchen und
der Rockteil aus verschiedensten Jersey und Sweatstoffen von:

Das Haarband KAT ist nach dem Freebook von Rosarosa
und aus Sweat von Alles für Selbermacher...


Das Kind ist meins und überglücklich,
dass Mutti für sie ein Kleiderschnitt erstellt, nach ihr benannt und 
schon so oft genäht hat <3

Da ist die Traurigkeit darüber, 
dass die Drehkleider vom letzten Jahr nicht mehr passen,
fast verflogen...
Aber eines muss ich nochmal nähen,
dass hat sie mir schon gesagt!
"Mama ich möchte aber UNBEDINGT nochmal eins mit Dreifachrock!!!"

OOOOOH... Jetzt wollte ich euch den Post verlinken und muss feststellen,
dass ich das Kleid aus dem letzten Jahr gar nicht verbloggt habe...
Ich weiß auch wieder warum...
Denn eigentlich wollte ich euch ein Tutorial dazu online stellen,
wie ihr das Drehkleid mit dreifach Rockteil näht...
Tja, letztes Jahr war turbulent...

Hier also die Bilder aus dem letzten Sommer:


 Stoff vom Oberteil ist von Lillestoff designed by Susalabim
Stoff vom Rockteil (in 3 verschiedenen Längern) Musselin von Stoffspektakel

Ich bin dann mal Stoff bestellen :-P ;-)

Liebste Grüße,
eure Sandra

Werbung

Keine Kommentare: