14.07.2012

kissen, kiga und ein wichtiger tip für schwangere!!!

die kissen sind gut angekommen...
*puhschweißvonderstrinwisch*

wir hatten das problem, das wir nicht einfach der gruppe etwas schenken konnten...
ich fand ja z.b. die idee von tati ein buch für die erzieherinnen zu machen schön!
allerdings haben wir nur eine der 4 erzieherinnen, die in der bärengruppe bleibt...
eine verläßt die kita, eine wechselt in eine andere gruppe und eine wechselt mit unseren 7 "großen" kindern in die neue gruppe...
also musste etwas "individuelles" her!
bei facebook sah ich vor einigen wochen ein kissen mit den kindern der gruppe für die erzieherinnen als abschiedsgeschenk...
und da bot ich mich an...

so genug gebabbelt:

so haben unsere lieben erzieherinnen auch ihr eigenes snoozle-kissen...

das grillen war super!
 es hellte genau für die zeit auf, 
so dass die kids sogar schauckeln, klettern und matschen konnten...


 sie hatten viel spaß!!!
und das ist ja die hauptsache ;-)

mein mäuschen erfreut mich übrigens neuerdings damit, dass sie sich zöpfe machen läßt...
sie möchte sie sogar...
UND
läßt sie auch drin *_*


 nun ein wichtiger tip für schwangere:

ich wußte es nicht und deswegen dachte ich, ich "MELDE" es mal hier...
ingwer ist super gegen übelkeit...
da bietet sich ja eigentlich ingwertee an...
ich habe mir auch ingwer-orangen-tee geholt...
mein mann hat mir chailatte mit ingwer und zitronengras mitgebracht...

ABER!!!

Igwer ist wehenfördernd!!!
und sollte deswegen in der schwangerschaft NICHT getrunken werden!!!

danke liebe britta :-*

Kommentare:

Briddl hat gesagt…

Superschön geworden :-)
Da konnten sich die Erzieherinnen ja nur freuen :-)

Hier kommt übrigens ein "Ingwer-Link".
http://www.kraeuter-verzeichnis.de/kraeuter/Ingwer.htm

Ich habe bei beiden SS Ingwertee getrunken, bei der Ersten deutlich länger und mehr als bei der Zweiten. Eine Tasse Ingwertee am Morgen.
Meine Große ist deutlich zu früh gekommen, aber ob das nun an anderen Umständen, oder am Ingwertee die ersten 15 Wochen der SS lag - das weiß ich nicht.
Aber ich danke ebenfalls an die Heilpraktikerin, die es mir dann nach zwei SS gesagt hat und habe Sandra mal dezent den Hinweis weitergegeben :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Sandra,

ich hätte es dir auch sagen können, tut mir sehr leid. Ich habe auch in der Schwangerschaft Ingwar getrunken und nicht grade wenig da ich immer Übelkeit und Erbrächen hatte. Und ich habe keiene Wehen bekommen (meine Ärztin hat es mir empfohlen). Ich habe mir den frischen Ingwar geholt. Und habe die Wurzel nur mit Heißem Wasser übergegossen und (höchstens) eine Minute ziehen lassen, das der Tee nicht zu scharf wurde und getruken. Ich mochte es sehr gerne. :-)

Die Kissen sind ein Traum. Sehr sehr schön.

Liebe Grüße
Marianne

Herr Bohne, Babymädchen und Sina hat gesagt…

Welch wundervolle Idee für die Erzieherinnen - die werden sich sehr, sehr freuen.

Melly hat gesagt…

Die Kissen sind super schön geworden - das ist ein tolles Abschiedsgeschenk :-))

Wegen dem Ingwer - ich hatte in der zweiten Schwangerschaft Zintona-IngwerKapseln eingenommen - ging super. Denn den Tee konnte ich nicht runterkriegen, der Geschmack war bähh ;-))

glg

melly

Connys Cottage hat gesagt…

Die Kissen sind klasse.Super schoene Idee.

GGLG Conny

Frl. Päng hat gesagt…

Hallo, die Kissen sind ja wundervoll gewroden.

Das mit dem Ingwer überrascht mich seh! Ich habe in den ersten drei Monaten (und auch danach) auch immer Ingwertee getrunken, gegen die Übelkeit. Aber keinerlei Vor-Wehen oder Ähnliches gehabt.

Ich habe auch immer frischen Ingwer gerieben mit heißen Wasser ziehen lassen und etwas Limette und Zitrone dazugegeben... mir tats gut... Aber jede Schwangerschaft und jeder Körper ist nun mal anders!

kassühlke hat gesagt…

hey die kissen sind toll! :)

ich habe zum schluss alles gemacht um wehen zubekommen und NICHTS ist passiert :))

meine hebamme meinte damals...solche mittel wirken auch nur wenn es eh schon soweit ist...also erst wenn der körper oder das kind eh schon loslegen wollen :)

aber klar wenn man sowas weiss lässt man es doch lieber...gerade in ersten monaten! :)

wünsch dir weiterhin eine schöne schwangerschaft! :)

liebste grüße
janina

Paulina hat gesagt…

...das mit den Kissen ist eine weltklasse Idee und Erinnerung und sie sind soooo süß!Einen schönen Tag und viele,liebe Grüße,Petra ♥

Yvonne hat gesagt…

Für die Erzieherinnen unseres Kigas hat eine Mutter als Geschenk ein Lesezeichen selbst gemacht, in dem alle Bilder der Kids zu sehen war... die Idee fand ich auch klasse.. die Kisen sind dir gut gelugen.. ich fand Ingwer übrigens total bäh in der letzten Schwangerschaft.. nie wieder...

L'inutile hat gesagt…

Das mit dem Ingwer wusste ich auch nicht, steht ja auch in jedem SS-Buch man soll Ingwertee trinken...komisch. Zum Glück hab ich das nie gemacht (war mir immer zu viel arbeit)

FräuleinFerien hat gesagt…

Also ich habe ihn gegen die Übelkeit getrunken- aber er hat nichts gebracht.
Ich habe auch zum Schluss noch immer kandierten Ingwer geknabbert, weil ich schon arge Probleme hatte mit den Nieren etc und dachte, ich könne das Baby etwas anstupsen. Das hat ebenfalls nicht geklappt- sie kam 5 Tage nach ET:) (ich hatte zwar am Abend den obligatorischen Ingewertee getrunken, als mir nachts die Blase sprang, habe das allerdings schon 2 Wochen vorher ebenfalls getan).

Ich denke, es ist wie bspw. mit Zimt: man müsste schon einen Haufen Ingwertee trinken, damit es Auswirkungen haben könnte.
Aber ich verstehe, warum du vorsichtig sein willst und das wäre ich auch- gerade wenn man eh schon bangen musste.

Alles Gute weiterhin!
Mir hat übrigens gegen die Übelkeit und das Erbrechen (was bis zur 18. Woche anhielt) nichts geholfen, außer Dunkelheit und Ruhe. Und fürs Gewissen habe ich ab und zu Salzstangen geknabbert. Am Ende war es ganz ungewohnt, dass die Übelkeit weg war, denn sie war ja irgendwie auch immer ein Zeichen, das "alles gut" war ;-)