23.12.2012

weihnachtsbastelei für´s fenster DIY...

die lieben bielfelder mädels von
haben mich gefragt, ob ich nicht bei einer adventsaktion auf ihrem blog mitmachen möchte...
ich habe mir ein paar sachen überlegt und sie haben sich für
die weihnachtbastelei für´s fenster entschieden...
eine gute wahl *findich*
denn das kann man schön an einem kalten wintertag mit seinen kindern und ner schüssel keksen nachbasteln...

 hier die anleitung:
(die vielleicht noch einige aus der kindergarten-/schulzeit kennen)

ihr benötigt:
eine schere, einen stift, tesa und kleber,
 sowie 3 (oder mehr, kommt darauf an wie groß eure fenster sind!) DIN A2 Blätter (farben so wie ihr mögt!)

1. klebt die blätter nebeneinander fest...
 vielleicht würde es mit dem kleber reichen, aber ich gehe immer auf nummer sicher ;-)
2. teilt die blätterreihe in 3 spalten auf und malt euch die drei vorlagen auf...
hier das bild zum mitnehmen ;-)
3. schneidet die Reihen auseinander...

4. nun werden die motive so gefaltet, dass die seiten geschlossen sind (zieharmonika)
wenn ein stück übersteht schneidet es ab...
5. + 6. nun fangen wir mit dem einfachen motiv dem stern ausschneiden an...
 achtet darauf, dass ihr schritt für schritt vorgeht, da sich die vielen lagen gern mal verschieben...
siehe kleine reste vom stern... 
7.  engel und schneemann wie in schritt 5. + 6. ausschneiden und dann das deckblatt (auf dem gezeichnet wurde) ebenfalls abschneiden...

wenn ihr die fensterketten nun auseinander zieht habt ihr eine schöne festerdeko...
 ich habe sie angehalten,
auf die passende länge zugeschnitten 
und dann mit tesa am kinderzimmerfenster befestigt...
natürlich geht das auch in größeren formaten und anderen farben...

vielleicht bastelt ihr ja nun auch fensterketten und mögt sie mir zeigen?
darüber würde ich mich riiiiiiiiiesig freuen...

habt einen schönen 4. advent...

und denkt daran...
bei henriette-handgemacht gibt es jeden tag vom 1. bis zum 24.12. eine tolle adventsüberraschung... ;-)

Kommentare:

Melancholia hat gesagt…

huhu du Liebe :)

ich hab nach deinem letzten kommentar das badewassef "nur" 35 grad warm gemacht und auch das war dem kind nicht recht.
ich hoffe, das murmel das baden irgendwann lieben lernt.

wünsche euch einen schönen 4. advent :-*

Frl. Päng hat gesagt…

Tolle und einfache Idee! Danke fürs zeigen!

märzkäfer hat gesagt…

Eine schöne Idee und so simple. Aber draufkommen muss man ;-) Danke hierfür! Und einen schönen 4. Advent

Paulina hat gesagt…

Liebe Sandra,
was für eine zuckersüße Idee und was für eine supertolle Anleitung, herzlichen Dank!Dir und deinen Lieben allerschönste Weihnachtstage!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

sara hat gesagt…

Wie toll!!! Werden wir sicher auch mal machen!!! Wünsche euch tolle Weihnachtstage!!!!

Karin hat gesagt…

Liebe Sandra!

Das Fenster sieht bezaubernd aus! Super Idee!

Ich wünsche dir im Kreise deiner Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest!
GLG Karin

Exil-Rheinländerin hat gesagt…

Das ist ja eine schöne Idee! Ich habe zwar dieses Jahr keine Fenster mehr, die ich schmücken könnte, aber ich speicher's ab. :-)

Liebe Grüße,
Steffi